Login Mitglieder Kontakt Sitemap Impressum
Link English Version
Über uns
Mitglieder
Aktuelles
Veranstaltungen
Fachinformationen
Presse
Links
Aktuelles
 
⇒ zurück
GHS CLP Basisseminar 2019 in Leverkusen 9-10.Oktober 2019
Fortbildungsmaßnahme für die Sachkunde gemäß Anhang II der REACH-Verordnung EG 1907/2006

Seit dem 1. Juni 2015 müssen nicht nur Reinstoffe, sondern auch Gemische mit gefährlichen Eigenschaften, die in den Verkehr gebracht werden, nach CLP eingestuft und gekennzeichnet werden. Neben notwendigen Einstufungen und Erstellung von SDBs, ist die Auswertung der SDBs bezüglich Arbeitsabläufe, Lagerung und Transport in vielen Betrieben von Belang. Auch die Unterweisung der Mitarbeiter wird anhand der SDBs und der aus diesen abgeleiteten Arbeits-Anweisung durchgeführt.
Hierbei ist zu beachten, dass die CLP-Verordnung häufigen Anpassungen durch Änderungsverordnungen unterliegt, die bei der Einstufung und Kennzeichnung zu berücksichtigen sind.
Das Seminar richtet sich an Personen, die in der Praxis mit der CLP-Verordnung in Berührung kommen. Insbesondere an Personen, die Verantwortung im Arbeitsschutz haben und mit Gefahrstoffen umzugehen haben.

Inhalte:


• Überblick über GHS, CLP-Verordnung und Anpassungen
• Rollen und Pflichten unter CLP
• Einstufungsverfahren für Stoffe:
o Anhand von Prüfdaten
o Anwendung v. Übertragungsgrundsätzen
o Über Bestandteile
• Einstufung der Gefahren:
o Physikalische Gefahren
o Gesundheitsgefahren
o Umweltgefahren
• Kennzeichnung und Verpackung:
o Kennzeichnungselemente
o Auswahl der P-Sätze
o Aufmachung der Etiketten
o Ausnahmen und Problemfälle
• Praxisnahe Übungen zur Einstufung und Kennzeichnung

Termine und Zeiten
Mi 9. Okt. 2019, 9.30-17.00 Uhr
Do 10. Okt.2019, 9.30-12.00 Uhr
Veranstalter:
EuDiCo GmbH, Leverkusen

«Download als PDF-Datei»