Login Mitglieder Kontakt Sitemap Impressum
Link English Version
Über uns
Mitglieder
Aktuelles
Veranstaltungen
Fachinformationen
Presse
Links
Aktuelles
 
⇒ zurück
16. Kölner Gefahrstofftag
Die Deutsche Gesellschaft für Arbeitshygiene (DGAH) lädt in Kooperation mit der IHK Köln, dem Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Köln e. V., dem Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit, Bezirksgruppe Köln (VDSI), dem Verein Deutscher Revisions-Ingenieure (VDRI), der IG Metall, Geschäftsstelle Köln Leverkusen, dem Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte, Nordrhein-Süd (VDBW), sowie der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) herzlich zum 16. Kölner Gefahrstofftag ein.
Traditionell wird eine breite Themenauswahl geboten.
Neben den Konsequenzen des neuen Mutterschutzgesetzes stehen in diesem Jahr unter anderem auch die Gefährdungen durch 3D-Drucker, Isocyanate in der Elektrotechnik, Berufskrebs als Todesursache, Schadstoffe bei Bränden sowie ein GDA Projekt zu krebserzeugenden Stoffen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion und Ihre Erfahrung aus der Praxis.

Ort: IHK Köln, Camphausen-Saal
Unter Sachsenhausen 10-26
50667 Köln

Anfahrt: Eine Wegbeschreibung zur IHK Köln
finden Sie unter www.koeln.ihk.de,
Dokumentennummer 1824

Wir bitten um verbindliche Anmeldung
Teilnahmebeitrag bis 7. Dezember 2018.

Teilnehmer erhalten einen DGAH-Weiterbildungsstern
und einen VDSI-Weiterbildungspunkt für Arbeitsschutz.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen können Sie dem nachfolgenden Flyer entnehmen.
«Download als PDF-Datei»